Bauen-Wohnen-Energie - Aussteller - Klima-Frieden Osnabrück und Osnabrücker Land e.V.

Klima-Frieden Osnabrück & Osnabrücker Land e.V.

O.44B – Obergeschoss

Klima-Frieden Osnabrück und Osnabrücker Land e.V. ist eine Initiative von Unternehmen, die sich für die Klimaneutralität von Stadt und Landkreis Osnabrück einsetzt. Unsere Ziele sind darüber hinaus, die nachhaltige Stärkung unserer Region. Dabei arbeiten wir als Unternehmensnetz konkret an gemeinsamen Projekten in den Bereichen Kreislaufwirtschaft, Energie, Mobilität, Sozialer Frieden und Landwirtschaft.

Unser Thema dieses Jahr: Klimawandel und die Bauindustrie
Der Klimawandel hat auch Auswirkungen auf die Bauindustrie, da diese einen erheblichen Einfluss auf den Energieverbrauch, die Ressourcennutzung und die Treibhausgasemissionen hat. Gleichzeitig ist eine umgestaltete Bauwirtschaft einer der wichtigsten Ansätze zur Abmilderung des Klimawandel und seiner Folgen. Die Auswahl von nachhaltigen Baumaterialien wie Holz aus zertifizierten Quellen, recycelten Materialien und energieeffizienten Baustoffen kann dazu beitragen, den ökologischen Fußabdruck von Bauprojekten zu verringern. Bereits von zwei Jahren hat Klima-Frieden Osnabrück und Osnabrücker Land e.V. dazu einen ersten Kongress mit Prof. Hans Joachim Schellnhuber, dem Gründungsdirektor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK), veranstaltet. In der Zwischenzeit gibt neue Entwicklungen und neue Produkte aus zertifizierten Quellen, recycelten Materialien und energieeffizienten Baustoffen kann dazu beitragen, den ökologischen Fußabdruck von Bauprojekten weiter zu verringern. Dazu gehört auch ein kreislaufwirtschaftlicher Ansatz, bei der Abfälle reduziert, wiederverwendet und recycelt werden. Dazu kommen die Themengebiete: Grünflächen und Begrünung. Hier kann Klimaschutz auch im Altbestand verbessert werden. Auf unserem Kongress zur Bauwende am 7. Mai in der DBU wollen wir darüber weiter informieren.

www.klimafrieden-os.de